That´s life !

Weil es im Leben manchmal einfach drunter und drüber geht. Weil du manchmal nicht weißt wo oben und unten ist.

Und weil nichts so läuft, wie du es eigentlich geplant hattest. That´s life ist mein Herzprojekt.

Für Menschen, die lebendig sein wollen. Für Menschen, die einander wirklich begegnen wollen und Erfahrungen teilen wollen. Für Menschen, die an das Gute glauben und die an Shit-Tagen einfach mit den Achseln zucken und sagen:

Na und, macht nichts, that´s life. 

 

Wenn es holprig wird, steigt man nicht aus. Wenn es holprig wird, schnallt man sich an. Und fährt einfach weiter.

Vielleicht auf anderen Wegen. Aber eines ist sicher, da wo der Schmerz ist, geht es lang.

Ich wünsche euch gute Unterhaltung hier in meinem Blog.

Manchmal, wenn du verlierst, gewinnst du.

unbekannt

Heute:

Wie macht man das eigentlich? Sich selbst lieben?

Gewußt?

Unser Hirn ist plastisch !

Aha. Und was genau heißt das jetzt? Was genau fangen wir mit dieser Information an? Eine ganze Menge. Zum Beispiel müssen wir uns nicht mehr alten Verhaltensweisen unterwerfen. Wir können uns einfach umprogrammieren. Neue Nervenbahnen konstruieren. Neues Verhalten an den Tag legen. Nicht mehr eifersüchtig sein. Chinesisch lernen. Jederzeit. In jedem Alter. 

Mamaaa... das schmeckt mir nicht !

Aber mir ! Tages-Rezepte für alle Köche und Köchinnen in Doppel und Dreifachrollen.

Sau einfach. Sau lecker. Sau schnell. Nicht immer vegan und zuckerfrei. Aber manchmal.

That´s my life

Menschen. Geschichten. Emotionen.

Sozialistischer Ableger

Ich bin ja so ein sozialistischer Ableger. Wahrscheinlich in FKK-Laune eines FDGB-Bungalows am Ostsee-Strand entstanden. Als aussterbende Spezies gehöre ich zu den letzten Zeitzeugen der DDR. Wir waren so etwas ähnliches wie die Hippies aus den 68ern, nur ohne Joints. Dafür haben wir ganz lässig Caros gedreht und Alte Juwel geraucht. Ansonsten hatten wir uns alle ganz kollektiv lieb. Wir trugen zwar keine Blumenkränze in den Haaren, dafür aber rote und blaue Halstücher.

Family & Friends

My home is my chaos

Der Familienbetrieb Lesser hat Zuwachs bekommen. Wir haben eine nigelnagelneue British Langhaar-Katze, selbstverständlich Hochadel. Cara von Catsma - in der fließt so viel blaues Blut, das ich jedes Mal, wenn ich ihr begegne einen Hofknicks machen muss.

Mein Magazin

Let´s talk about Sex

Wenn Mädchen sich treffen, sprechen sie normalerweise über Jungs. Wenn ich mich mit Felicia treffe, dann sprechen wir über Mädchen und was das Besondere am Sex mit einer Frau ist. Das ganze Interview gibt’s in der neuen Ausgabe meines Magazins, das den wunderschönen Namen FELICIA trägt Bis es soweit ist, könnt ihr aber im Blog schon etwas schmökern.

Geschichten erzählen?

Sie möchten mir Ihre Geschichte erzählen? Dann rufen Sie mich an.

Mo. - Fr.: 10:00 - 18:00 Uhr
Telefon: 0170 740 7283

Oder einfach schreiben !

  • Nomatterthatslife Ivonne Lesser-Fuchs

©2020 ivonnelesserfuchs.de